Hart PVC - Planken


PVC verdankt seinen Namen dem Bindemittel Polyvinylchlorid und wird seit mehr als 50 Jahren hergestellt. PVC ist somit ein chemischer Rohstoff mit thermoplastischen Eigenschaften.

PVC-Beläge zählen zu den ersten synthetischen Bodenbelägen. Der PVC-Rohstoff ist grundsätzlich von sehr harter Natur und wird, mit Weichmachern plastifiziert, weiterverarbeitet. Das gewünschte Eigenschaftsbild wird durch Zugabe von Kreide und Kalksteinmehl erreicht.

Im Alltag kommen zwei verschiedene Belagsvarianten zum Einsatz. Unterschieden wird hier zwischen homogenen und heterogenen Belägen. Der homogene ist gleichmässig aufgebaut, während der heterogene aus verschiedenen Schichten zusammengesetzt ist.

Zu den wichtigsten Eigenschaften von Hart PVC-Belägen zählen die Verschleissfestigkeit und die, aufgrund der fast porenfreien Oberfläche, leichte Reinigung. Gegenüber Säuren und Laugen zeigt sich PVC sehr beständig. PVC-Beläge werden als Bahnenware oder in Form von Platten angeboten. Die Fugen homogener Beläge lassen sich verschweissen, wogegen bei den heterogenen Varianten die Fugen mit Hilfe von Kaltschweissmitteln verdichtet werden.

Für eine ausführliche Beratung vereinbaren Sie bitte einen Termin in unseren Ausstellungsräumen an dieser Adresse:

Jablo Teppich AG
Aarburgerstrasse 3
4853 Murgenthal

Telefon: 062 926 22 21
Handy: 079 418 98 80

E-Mail: info@jablo.ch

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.